Natur erleben! Einzigartiges bewahren.

Duftende Kiefern- und Buchenwälder, glasklare Seen und geheimnisvolle Moore, ausgedehnte Flusstäler mit weiten Wiesen und Auen - Brandenburg ist reich an Naturlandschaften, glänzt mit Artenreichtum und landschaftlicher Schönheit. Elf Naturparke, drei Biosphärenreservate und der Nationalpark Unteres Odertal bewahren und entwickeln die wertvollsten Naturschätze des Landes.

Diese 15 Nationalen Naturlandschaften nehmen ein Drittel der Landesfläche ein und repräsentieren zusammen alle Lebensräume und Landschaften Brandenburgs.

Willkommen in diesen Refugien. Entdecken Sie Brandenburgs Schätze!

ausgewählte Tipps & Erlebnisse

13.04.2017
Im Mondschein Osterwasser schöpfen

Am Klingespring (Foto: Sonnenberg)

Am abendlichen Gründonnerstag können Sie im Naturpark Dahme-Heideseen nach einer geführten Rundwanderung um den Tornower See ihr eigenes Osterwasser aus einer kleine Quelle schöpfen und frische Frühlingskräuter zum verspeisen kennen lernen.

Hier zu finden:

Naturpark Dahme-Heideseen
Dahme-Heideseen
beteiligte Regionen anzeigen

13.05.2017
Wilde Kräuter - zu Unrecht vergessen

In dieser thematisch geführten Wanderung beschäftigen wir uns mit Wildkräutern, wie sie in unserer Landschaft typisch sind und deren Verwendungsmöglichkeiten in der Küche. Sie lernen die Bestimmungsmerkmale der Pflanzen kennen, erfahren Wissenswertes über ihre...

Hier zu finden:

Naturpark Nuthe-Nieplitz
Nuthe-
Nieplitz
beteiligte Regionen anzeigen

Brandenburgs Naturlandschaften machen "Lust auf NaTour"

Ranger Frank Kuba bei der Kontrolle und Instandhaltung einer künstlich angelegten Eisvogelröhre ©Carolin von Prondzinsky

Mit Eseln spazieren gehen, die Sprache der Vögel lernen oder Burgbewohner beim nächtlichen Treiben belauschen: Mit „Lust auf NaTour“ starten Brandenburgs Nationale Naturlandschaften in die neue Saison 2017. Die reich bebilderte Broschüre stellt ausgewählte Touren und Veranstaltungen der Großschutzgebiete vor.

Es hat gebrannt in der Werbiger Heide - mit Absicht !

Am 16. Februar wurde die überalterte Heide im Naturschutzgebiet „Werbiger Heide“ im Naturpark Hoher Fläming durch Flämmen gepflegt. Die überalterte Heide soll so verjüngt und revitalisiert werden - für eine üppige Blüte in den kommenden Jahren!

Hier ein Video...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming
Hoher Fläming
beteiligte Regionen anzeigen

Jahresprogramm 2017 Stiftung Naturlandschaften Brandenburg - einzigartige Wildnis erleben!

Spannende Angebote zum Naturerleben bietet in den Naturparken Nuthe-Nieplitz und Schlaubetal auch die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg, die sich als „Die Wildnisstiftung“ seit über 15 Jahren mit eigenen Flächen und Expertise für Wildnisgebiete und deren...

Köstliches aus der Region ... Der "Schlaubetal-Teller" 2017

Der Schlaubetal-Teller ist ein leckeres Beispiel für die Förderung nachhaltigen Wirtschaftens und die Stärkung des naturverträglichen Tourismus – wichtige Ziele unseres Naturparks. Damit regionale Produkte groß heraus kommen, stellen wir Ihnen hier die...

Hier zu finden:

Naturpark Schlaubetal
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Naturpark Hoher Fläming ist wieder Qualitäts-Naturpark

Naturpark Hoher Fläming erhält Zertifikat zum Qualitätsnaturpark (Foto: Dr. M. Schrumpf) v.l.n.r.: Harri Reiche (Landrat a.D.) Vorsitzender vom gastgebenden Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland e.V.; Steffen Bohl Leiter des Naturparks Hoher Fläming;

Der Naturpark Hoher Fläming bewährte sich im nationalen Vergleich der deutschlandweit vom Verband Deutscher Naturparke (VDN) durchgeführten Qualitätsoffensive Naturparke" und trägt nun wieder das Prädikat „Qualitäts-Naturpark“.

Die Urkunde überreichte der...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming
Hoher Fläming
beteiligte Regionen anzeigen

Naturpark Märkische Schweiz startet Wander-Saison 2017

Mit einer geführten Wanderung startet der Naturpark Märkische Schweiz am 2. April 2017 in die diesjährige Wander-Saison. Auf der 15 Kilometer langen Route wird das Europäische (FFH-) Schutzgebiet Klobichsee vorgestellt. Hier sind in Deutschland seltene Waldgesellschaften wie Eichen- und Erlenbruchwälder und so gegensätzliche Lebensräume wie Feuchtwiesen und Sanddünen zu erleben. Ein echtes Kleinod ist der natürlich nährstoffreiche Klobichsee.

Hier zu finden:

Naturpark Märkische Schweiz
Märkische Schweiz
beteiligte Regionen anzeigen

Ranger-Erlebnis Touren 2017

29 x Brandenburgs Naturlandschaften für Entdecker präsentiert die frisch erschienene Broschüre der Brandenburgischen Naturwacht.

Die Ranger der Naturwacht Brandenburg sind Mittler zwischen Mensch und Natur. Ihre Aufgaben in den Nationalen Naturlandschaften...

Hier zu finden:

Naturpark Stechlin-Ruppiner Land
Stechlin-
Ruppiner
Land
beteiligte Regionen anzeigen

Von Berlin aus in die Natur

Die Hektik des Alltags einfach mal hinter sich lassen – von Berlin aus ist es oft nur ein Katzensprung in die Ruhe der Brandenburger Naturparke und Biosphärenreservate. Informationen und Inspirationen finden (nicht nur) Berliner am 1. April auf dem kostenfreien Reisemarkt im Berliner Ostbahnhof. Zwischen 10 und 17 Uhr präsentieren sich dort die 15 Naturlandschaften mit vielfältigen Angeboten zum Entdecken, Staunen und Naturerleben.