FFH-Managementplanung: Einladung zur Präsentation der 2. Entwürfe für die rAG 2/5

Termin

Veranstaltungsbeginn:
04.12.2019 - 15:00 Uhr

Beschreibung

Die Naturparkverwaltung hat als Koordinator der FFH-Managementplanung im Naturpark Niederlausitzer Landrücken die Arbeitsgemeinschaft Szamatolski / Stadt und Land / Alnus / Peschel mit der Erstellung von Managementplänen beauftragt. Bis Ende 2020 werden im Naturpark für insgesamt 25 FFH-Gebiete Managementpläne erstellt.

Die regionale Arbeitsgruppe bietet Gelegenheit zu intensivem fachlichen Austausch, gegenseitiger Vernetzung und zur aktiven Beteiligung an den Inhalten der zu erstellenden FFH-Managementpläne.

In diesem Rahmen möchten wir Sie recht herzlich zur Präsentation der 2. Entwürfe einladen. Diese 2. Entwürfe beinhalten die eingegangenen Stellungnahmen und werden für die folgenden FFH-Gebiete der regionalen Arbeitsgruppe 2 (Naturpark Mitte) bzw. der regionalen Arbeitsgruppe 5 (Elbe Elster) besprochen:

FFH-Nr.FFH-Gebiet
78Gahroer Buchheide
307

Drehnaer Weinberg und Stiebsdorfer See

 

283Sandteichgebiet

 

Datum: 04. Dezember 2019

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Ort: Gemeinderaum Bornsdorf, Bornsdorf Schulstraße 7, 15926 Heideblick

 Im Rahmen der Konsultationsphase bestand bis zum 29. Juli 2019 die Möglichkeit Hinweise, Anregungen oder Änderungsvorschläge zu den 1. Entwürfen der FFH-Managementpläne, für die oben aufgeführten FFH-Gebiete, elektronisch oder schriftlich einzureichen.

Derzeit werden Ihre Stellungnahmen ausgewertet, Vorschläge erarbeitet und in Form einer Synopse zusammengestellt. Die Festlegung, welche Änderungen an der Planung vorgenommen werden, erfolgt durch das Landesamt für Umwelt. Kann den Vorstellungen im Einzelfall nicht entsprochen werden, wird dies mit Begründungen im Bericht aufgenommen. Veränderungen werden in den Plan eingearbeitet und der 2. Entwurf des Managementplans erstellt. Im Anschluss an die Präsentation der 2. Entwürfe können letzte Änderungen für den Abschlussbericht aufgenommen werden. Für diese drei FFH-Gebiete soll bis Ende 2019 jeweils ein eigener Managementplan als Abschlussbericht vorliegen.

Tagesordnung des 3. Treffens der rAG 2/5:

  1. Kurze Einführung (Hr. List, Leiter des Naturparkes)

  2. Präsentation der 2. Entwürfe mit den eingegangenen Stellungnahmen (Planungsgemeinschaft)

  3. Diskussion und Ausblick

Um vorherige Anmeldung unter alexandra.eisenberger-kling(at)lfu.brandenburg(dot)de wird gebeten.

FFH-Managementplanung im Naturpark

8. Erhaltungszielverordnung

Liste der Verordnungen der Naturschutzgebiete in Brandenburg

Veranstaltungsort

Gemeinderaum Bornsdorf
Bornsdorf Schulstraße 7
15926 Heideblick

Telefon
035324 305 12
E-Mail
alexandra(dot)eisenberger-kling(at)lfu(dot)brandenburg(dot)de