Waldameisen

Waldameisen gelten als wichtiger Teil des Ökosystems im Wald. Sie vertilgen zum einen viele Forstschädlinge (wie den Borkenkäfer), andererseits dienen sie als Nahrungsgrundlage für Tiere wie den Grünspecht. Sie spielen auch bei der Verbreitung von Samen und der Belüftung des Bodens eine Rolle.

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Kategorien

  • Käfer, Spinnen, Insekten