Fürst-Pückler-Radweg

Er-Fahren Sie spannende, einzigartige Landschaften in der Mitte Europas!
Wie kaum ein anderer Gartenkünstler seiner Zeit stand Fürst Hermann von Pückler für das Thema Landschaftswandel. So wurde der grüne Fürst zum Namensgeber für die größte Landschaftsbaustelle Europas – der Internationalen Bauausstellung „Fürst-Pückler-Land“ (IBA).   In den Jahren von 2000 bis 2010 entwickelte die IBA 30 Projekte, die durch den Fürst-Pückler-Weg verbunden sind. Seit über hundert Jahren ist der Braunkohlebergbau Lebensgrundlage für viele tausende Menschen in der Lausitz. Die Ausmaße sind gigantisch – die Auswirkungen gravierend. Wir erleben einen Landschaftswandel in deren Folge über 40 Ortschaften von der Landschaft verschwanden und nun Europas größte künstliche Seenkette im Entstehen ist.

Weitere Informationen unter: www.fuerst-pueckler-radweg.de

Adresse

01983 Großräschen

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken
  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Kategorien

  • Radwanderrouten