Breitblättriges Knabenkraut (Dactylorhiza majalis)

Orchideen blühen nicht jedes Jahr. Oft ruhen sie jahrelang versteckt, ohne auch nur ein Blatt an die Oberfläche zu schieben. Das Breitblättrige Knabenkraut liebt feuchte Wiesen und meidet den dunklen Wald. Viele Bachauen wurden früher regelmäßig gemäht, um Futter für die Haustiere zu gewinnen. Inzwischen wachsen die Wiesen wieder zu, weil es weniger private Tierhaltung gibt. Das ist schlecht für diese Orchideenart. Deshalb werden ausgewählte Bachauen wie das Planetal oder die Burgwiesen am Belziger Bach weiterhin gemäht, entweder per Hand oder durch eine spezielle Maschine, die "Pistenraupe", die mit ihren Ketten anstelle der Räder nicht so tief einsinkt. Diese Maßnahmen werden über Vertragsnaturschutzgelder des Landes Brandenburg finanziert.

Gebiet

  • Naturpark Hoher Fläming

Kategorien

  • Blumen, Kräuter, Gräser, Moose