Trauer-Rosenkäfer

Diese Käferart lebt hauptsächlich in Wärmegebieten, vor allem in Nordafrika und dem Mittelmeerraum sowie östlich bis Transkaukasien. Man findet sie in der Nähe von Waldrändern und auf blütenreichen Wiesen. Die Weibchen legen ihre Eier einzeln im Boden ab. Die Larven schlüpfen im Herbst und können zunächst im Boden bleiben. Sie ernähren sich von unterschiedlichen Pflanzenwurzeln.

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft