Fotowettbewerb: Wilde Vielfalt - Entdeckungen am Wegesrand

Der Naturpark Niederlausitzer Landrücken und die Heinz Sielmann Stiftung rufen Amateure zum Fotowettbewerb auf: Schicken Sie uns Ihre schönsten Fotos von heimischen Wildpflanzen und -tieren am Wegesrand: Das erste Grün an einer knorrigen alten Eiche oder ein wilder Blütenreigen in einem Kornfeld, buntes Herbstlaub oder die lockenden Wildfrüchte einer Hecke, Amphibien auf Wanderschaft oder eine Eidechse beim Sonnenbad, ein Fuchs bei der Mäusejagd oder fleißige Bienen beim Nektar sammeln...
Durchforsten Sie Ihr Fotoarchiv oder gehen Sie auf Fotopirsch. Zu jeder Jahreszeit gibt es im Naturpark viel zu entdecken, wenn man Augen und Ohren offen hält. Wer nicht allein unterwegs sein will, schließt sich einer geführten Tour an.

Eine Auswahl der Bilder wird vom 25. März bis 31. August 2018 im Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen ausgestellt. Die besten Arbeiten werden prämiert.

Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen.

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken