Einsichtnahme in den FFH-Managementplan des FFH-Gebietes „Untere Stepenitzniederung und Jeetzbach“

Rühstädt - Interessierte Bürger haben bis zum 13. Juli 2016 die Möglichkeit, in der Stadtverwaltung Perleberg, in der Stadtverwaltung Wittenberge und in der Biosphärenreservatsverwaltung in Rühstädt Einsicht in den Managementplan für das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet „Untere Stepenitzniederung und Jeetzbach“ zu nehmen.

Das FFH-Gebiet ist Bestandteil des Natura 2000 Netzwerkes, das darauf abzielt, europaweit Arten und Lebensräume, die gemäß der FFH-Richtlinie der EU ge-schützt sind, in einem guten ökologischen Zustand zu erhalten oder in einen sol-chen zu versetzen. Die Länder haben die entsprechenden Gebiete an die EU gemeldet.

Für das Brandenburger FFH-Gebiet „Untere Stepenitzniederung und Jeetzbach“ liegt nun der Entwurf des von der EU geforderten Managementplanes vor. Neben einer Gebietsbeschreibung enthält der Plan die Ergebnisse der Erfassung bestimmter Pflanzen- und Tierarten und Lebensräume sowie deren Bewertung. Gleichzeitig werden Ziele zur Erhaltung und Entwicklung des Gebietes formuliert und Maßnahmenvorschläge erarbeitet.

Managementpläne sind als Fachpläne für Naturschutzbehörden verbindlich, für andere Behörden sind sie zu beachten bzw. zu berücksichtigen. Gegenüber Drit-ten entfaltet die Planung keine unmittelbare Rechtsverbindlichkeit. Förderpro-gramme der EU und des Landes unterstützen die Umsetzung der Maßnahmen. Alle schriftlichen Anregungen zu den Plänen werden dokumentiert und, sofern sie nicht berücksichtigt werden können, dem Plan in einer Anlage beigefügt. Anre-gungen und Hinweise können bis zum Ende des Zeitraums der Einsichtnahme schriftlich an die Verwaltung des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe-Brandenburg gesendet werden.

Informationen zu den Eigentümerinformationsveranstaltungen sowie die Konsultationsexemplare zur Einsicht sind auch im Internet abrufbar.

Termin: 30. Mai bis 30. Juni 2016          
Ort: Stadt Perleberg Fachbereich Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt
Karl-Liebknecht-Straße 33, 19348 Perleberg
zu folgenden Zeiten: Mo, Mi, Do: 7:30 bis 11:30 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr Di: 7:30 bis 11:30 Uhr und 13:00 bis 17:30 Uhr Fr: 7:30 bis 12:00 Uhr

Stadtverwaltung Wittenberge, Bauamt
August-Bebel-Straße 10, 19322 Wittenberge
zu den regulären Öffnungszeiten und

Biosphärenreservatsverwaltung
Neuhausstraße 9, Rühstädt
Montag bis Freitag 9:00-14:00 oder nach telefonischer Vereinbarung (Sekretariat: 038791-98010)

Gebiet

  • Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Links