"Alte Gruben im Land der Streuobstwiesen" am 27.5.18

Hohenleipisch ist weit über seine Grenzen für seine Töpfereigeschichte und den Obstbau bekannt. Aber Bergbaugeschichte? Im Ort selbst ist davon nichts spürbar. Versteckt zwischen Obstwiesen, Wald und Hügeln rund um Hohenleipisch lassen sich Spuren finden. Idyllisch gelegene Waldseen haben ihren Ursprung im Braunkohleabbau. Für diese Region einzigartige Sandsteinformationen und die Möglichkeit in Uferbereichen ein wenig in die Erdgeschichte zu schauen machen diese Wanderung zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Termin: 27.05.2018

Start: 10:00 Uhr, Hohenleipisch am Gasthaus Zum Goldenen Löwen

Kontakt: 03533 81 98 25

Strecke: ca. 10 km

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Meldung vom 02.05.2018