Vogelinsel im Stoßdorfer See

Von der Schutzhütte am Westufer des Stoßdorfer Sees lässt sich die Vogelkolonie auf der Insel gut beobachten. Von April bis Mai sind hier mit einem guten Fernglas sind Lachmöwen, Schwarzkopfmöwen, Mittelmeermöwen, Steppenmöwen, Silber- und Sturmmöwen, außerdem Flussseeschwalben, verschiedene Entenarten und Graugänse sind beim Brüten und bei der Jungenaufzucht zu beobachten.

Die Naturwacht bietet in dieser Zeit regelmäßig Führungen an.

Der aus einem Tagebaurestloch hervorgegangene See östlich von Luckau ist per Auto oder Rad über die Ortsteile Egsdorf und Stöbritz zu erreichen. Der Ostteil des Sees ist einschließlich der Insel Naturschutzgebiet und darf nicht betreten werden.

Adresse

15926 Luckau OT Egsdorf

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken

Kategorien

  • Naturerlebnis
  • Aussichtspunkte & Beobachtungstürme

Zielgruppen

  • Familien & Kinder
  • Junge Leute
  • Gäste mit Handicap