Haltepunkt: Eiseiche Mödlich

Vorbei an einer eigentümlichen Skulptur, die einem erstmal das fürchten zu lehren scheint, bewegt man sich deichabwärts Richtung Elbufer. Dort steht sie am Wegesrand. Zerschunden und zerkratzt. Eine hundertjährige Eiche die schon so einiges erlebt haben muss. Doch wer oder was hat sie so zugerichtet?

Adresse

19309 Mödlich

Gebiet

  • Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Kategorien

  • Aussichtspunkte & Beobachtungstürme

Zielgruppen

  • Familien & Kinder
  • Junge Leute
  • Senioren
  • Schulklassen